UB Vechta Gründungsmitglied bei „DSpace Konsortium Deutschland"

Neues Konsortium der Repository-Software DSpace schafft bessere Gestaltungsmöglichkeiten in der Softwareentwicklung von DSpace für deutsche Anwender

Mit der Open Source-Software DSpace werden in Deutschland und international Repositorien betrieben, die Forschungswissen, wie Publikationen oder Forschungsdaten, meist Open Access zur Verfügung stellen. Die Universitätsbibliothek Vechta bietet mit Opens external link in new windowVOADo den Forschenden der Universität Vechta die Möglichkeit, ihre Publikationen und Forschungsergebnisse der weltweiten Wissenschaftscommunity bereitzustellen. Zur Weiterentwicklung der Open Source-Software DSpace haben 25 akademische Einrichtungen in Deutschland unter der Federführung der Universitätsbibliothek der TU Berlin das „DSpace Konsortium Deutschland“ gegründet. Mitglieder sind u.a. die TU Hamburg, die HU Berlin und die Universitätsbibliotheken der Universitäten Düsseldorf, Mainz, Stuttgart, Tübingen und Vechta. Ziel des Konsortiums ist es, die Entwicklung der Software zu sichern und auch bei der strategischen Ausrichtung von DuraSpace, der Organisation hinter DSpace, mitzuwirken. Die Non-Profit-Organisation DuraSpace mit Sitz in den USA bildet die Basis für verschiedene community-unterstützte Open Source-Projekte mit dem Ziel, digitale Inhalte dauerhaft und persistent zur Verfügung zu stellen. Durch das neue Konsortium hat sich die Mitsprachemöglichkeit für die deutsche Community deutlich erhöht, da sie nun international die zweitgrößte DSpace Community bildet. Die Mitgliedsbeiträge der Konsorten werden gemeinsam an DuraSpace weitergegeben, wodurch das Konsortium dieselben Mitbestimmungsrechte im Projekt bekommt, die ein Einzelmitglied bekommen würde, das einen Beitrag in gleicher Höhe leistet. Dadurch können die Interessen der deutschen DSpace-Anwender deutlich stärker als bisher bei der Softwareentwicklung vertreten werden. Für die Universitätsbibliothek Vechta ist die Mitgliedschaft in diesem Konsortium ein wichtiger Schritt, Publikationen im Sinne von Open Access zu unterstützen.



 


Letzte Änderung: 06.12.2019 · Seite drucken

Kontakt

Universitätsbibliothek Vechta
Driverstraße 26
49377 Vechta

Postfach 15 53
49364 Vechta

Tel: +49(0)4441 15 361
Opens window for sending emailbibliothek@uni-vechta.de

Opens internal link in current windowKontaktformular