Beim Goldenen Weg handelt es sich um die Erstveröffentlichung von Publikationen in Opens external link in new windowOpen Access Journals
oder als Open Access Books.


Vorteile dieses Publikationsweges für Sie als Autorin oder Autor sind:

  • Möglichkeit zur Wahrung der Urheberrechte durch Verwendung vonOpens external link in new window Open Content Lizenzen in Lizenzverträgen;
  • Begutachtungsprozess für eingereichte Arbeiten (Peer Review)
  • Kosteneinsparung beim Publikationsprozess verglichen mit traditionellem Publizieren;
  • Entgeltfreier Zugang zu den Publikationen;
  • Vielfach höhere Zitierhäufigkeit frei zugänglicher Publikationen verglichen mit kostenpflichtigen infolge höherer Sichtbarkeit und besserer Zugänglichkeit.

 

Für die Finanzierung von OA-Publikationen existieren verschiedene Opens external link in new windowGeschäftsmodelle.
Inzwischen unterstützen viele Forschungsförderorganisationen die Autorinnen und Autoren finanziell beim Publizieren. So können Sie bei der DFG im Rahmen von Projektanträgen auch Opens external link in new windowPublikationskosten beantragen.

Hinweis: Beim Hybriden Finanzierungsmodell führt das Freikaufen von bereits in Subskriptionszeitschriften veröffentlichten Artikeln nicht zu geringeren Abonnementkosten für die Universitätsbibliothek und ist deshalb nicht zu empfehlen.

Auswahl des Publikationsorgans

Zur Auswahl eines für Ihre Publikation geeigneten OA-Journals  stehen Ihnen die Opens external link in new windowfachspezifischen Empfehlungen der Open Access Plattform zur Verfügung sowie u.a. das Opens external link in new windowDirectory of Open Access Journals (DOAJ).
Für die Veröffentlichung von Open Access Books gibt es spezielle OA-Verlage, von denen einige im Opens external link in new windowDirectory of Open Access Books (DOAB)  gelistet sind.
Beachten Sie auch unsere Tipps zur Auswahl eines geeigneten OA-Publikationsorgans.




Letzte Änderung: 25.05.2018 · Seite drucken

DFG-Merkblatt
Opens external link in new windowProgramm Sachbeihilfe
zur Beantragung von Publikationskosten.


Initiates file downloadTipps zur Auswahl eines OA-Publikationsorgans (PDF)